MLÁDE®NICKÝ DECHOVÝ ORCHESTR CHEB

Die Tanz- und Majorettengruppe

Die Idee der Bildung einer Tanzgruppe, die das Orchester begleiten würde, datiert sich vor das Jahr 1969, da began die enge Zusammenarbeit mit dem Tanzmeister Vladimír Hána. Vor dem Orchester marschierten damals klassische Tanzpaare, im laufe der Zeit wurden sie dann durch Mädchenformationen ersetzt. Beim ersten Jugendblasorchesterfestival FIJO 1970 präsentierten sich die Majoretten zum allererstenmal, heutzutage kennt sie jeder. Mit der Idee eine Majorettengruppe zu gründen kam das Orchester von einer Frankreichsreise zurück, hier sah Herr Kučera eine ähnliche Tanzgruppe. Die französische Tanzgruppe trat jedoch mit Fahnen, statt mit den uns bekannten Stöcken, auf. Zu den ersten Leiterinen der Tanzgruppe gehörte Běla ©ilhánková. Diese Idee, der vor dem Orchester marschierenden Majoretten inspirierte dann viele tschechische sowie auch ausländische Orchester.

Offiziell wurde also die Tanzgruppe der Musikschule Cheb im Jahre 1970 gegründet, als die allererste Majorettengruppe in der damaligen Tschechoslowakei. Unter der choreographischen Leitung von Jaroslava Havlíčková, Leiterin der Tanzabteilung unserer Musikschule, findet bereits die zigste Generation von Mädchen ihren Spass am Tanz.

Eine große Rolle, was den Erfolg des ganzen Musikensambles betrifft, spielen die Majoretten vor allem bei den Show- und Marschauftritten. Sie nehmen jedoch auch an Konzerten teil. Sie treten zu verschiedenen Anlässen, auch alleine ohne Orchester (mit CD), auf. Deren größter Erfolg ist der im Jahre 1970 erworbene Titel Meister der Tschechischen Republik. Seitdem arbeiteten sie mit dem Orchester immer enger zusammen und das Resultat dieser Zusammenarbeit waren dann die gemeinsam erworbenen ersten Ränge in Calgary und Zürich.

Das breite Genre-Spektrum dieser Tanzgruppe ermöglicht ihr sich zu verschiedenen Anlässen zu präsentieren, wie z.B. auf Bällen, Feiern aller Art, Kursaison-Eröffnungen, Caritas-Veranstaltungen usw., sei es zusammen mit dem Jugendblasorchester oder ohne das Orchester.



NACH OBEN EINGANG > TANZGRUPPE
© 2017 Webmaster | Alle Rechte vorbehalten | 03.03.2018